• Instagram
  • Facebook Social Icon

©2019 by Shadow Your Future.

Nutzungsbedingungen für Bewerber                                                                  
für die Webseite www.shadow-your-future.com, betrieben von Fr. Jill Hollender […] (im Folgenden: „Shadow Your Future“)

 

Präambel

Shadow Your Future stellt auf dem Portal https://www.shadow-your-future.com die Möglichkeit zur Verfügung, dass Unternehmen (im Folgenden: „Unternehmen“ oder „Kunde“) ein Profil hinterlegen können, über welches sich Schulabgänger, Quereinsteiger oder sonstige Interessenten (im Folgenden: „Bewerber“) für ein Kurzpraktikum („Shadowing“) beim Unternehmen bewerben können.

 

1. Kosten

Für Bewerber ist die Nutzung der auf  https://www.shadow-your-future.com angebotenen Leistungen kostenfrei.

 

2. Bewerberprofil / Bewerberdaten

Alle Angaben im Rahmen Ihres Bewerberprofils müssen zutreffend und richtig sein und Sie als Einzelperson beschreiben. Für Inhalt, Form und Richtigkeit Ihres Profils sind ausschließlich Sie selbst verantwortlich. Der Bewerber versichert, dass er seine personenbezogenen Daten an Shadow Your Future übermitteln darf und im Falle der Minderjährigkeit eine entsprechende Genehmigung der Erziehungsberechtigten zur Übermittlung der Daten vorliegt. Shadow Your Future behält sich vor, das Vorliegen der gesetzlichen Vorgaben in Stichproben zu überprüfen. Der Bewerber willigt mit Übermittlung seiner Bewerberdaten in die Übermittlung seiner Daten an das jeweilige Unternehmen ein. Der Bewerber wird darauf hingewiesen, dass er sich zum Umgang mit seinen Daten bei dem jeweils anbietenden Unternehmen informieren muss.

 

3. Gewährleistung / Vertragsverhältnis

(1) Shadow Your Future ist für die Inhalte der Shadowing-Angebote nicht verantwortlich und übernimmt dementsprechend keine Gewähr für die Richtigkeit der in den Shadowing-Angeboten enthaltenen Angaben. Sofern sich der Bewerber für ein auf https://www.shadow-your-future.com eingestelltes Shadowing-Angebot interessiert, kann er seine Bewerberdaten an Shadow Your Future übermitteln, indem er entweder die hierfür zur Verfügung gestellten Eingabemasken verwendet oder eine verschlüsselte E-Mail an Shadow Your Future sendet. Mit Shadow Your Future kommt hierbei kein Vertragsverhältnis zu Stande. Shadow Your Future prüft die Bewerberdaten auf Vollständigkeit und Übereinstimmung zum Shadowing-Angebot. Nur wenn Shadow Your Future die Bewerbung nach eigenem Ermessen für geeignet hält, wird diese an das Unternehmen weitergeleitet. Ein Anspruch auf Vermittlung besteht nicht. Ob und wie ein Shadowing-Termin zu Stande kommt, entscheidet allein das anbietende Unternehmen.
 

(2) Shadow Your Future übernimmt keinerlei Gewährleistung für eventuell vorhandene Unvollständigkeiten, ungenaue Angaben oder Fehler der Daten (sowohl der Bewerber, als auch der Unternehmen und deren Shadowing-Angebote), da diese Eigenschaften nicht zum Leistungsumfang der Shadow Your Future gehören. Weiter übernimmt die Shadow Your Future auch keinerlei Gewährleistung dafür, dass der vom Bewerber oder Unternehmen bezweckte Erfolg auch tatsächlich eintritt.
 

(3) Im Übrigen richten sich Gewährleistungsansprüche gegenüber Shadow Your Future nach den gesetzlichen Vorschriften.

 

4. Referenzen

Der Bewerber hat im Anschluss an einen durchgeführten Shadowing-Termin die Möglichkeit, einen Post auf der Instagram-Seite oder der Webseite von Shadow Your Future zu hinterlegen und erklärt bereits bei Vertragsschluss sein Einverständnis diesbezüglich von Shadow-Your-Future per E-Mail kontaktiert zu werden.

 

5. Haftung

(1) Ansprüche des Bewerbers auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche des Bewerbers aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung der Shadow Your Future, ihrer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist.
 

(2) Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet die Shadow Your Future nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche des Bewerbers aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.
 

(3) Die Einschränkungen der Abs. 1 und 2 gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen der Shadow Your Future, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden.
 

(4) Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.

 

6. Schlussbestimmungen

(1) Auf Verträge zwischen Shadow Your Future und dem Bewerber findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Die gesetzlichen Vorschriften zur Beschränkung der Rechtswahl und zur Anwendbarkeit zwingender Vorschriften insbesondere des Staates, in dem der Bewerber als Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, bleiben unberührt.
 

(2) Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung: www.ec.europa.eu/consumers/odr
 

(3) Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages einschließlich dieser Regelungen ganz oder teilweise unwirksam sein, oder sollte der Vertrag eine Lücke enthalten, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Teile solcher Bestimmungen unberührt. Anstelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen treten die jeweiligen gesetzlichen Regelungen. Soweit dies für eine Vertragspartei eine unzumutbare Härte darstellen würde, wird der Vertrag jedoch im Ganzen unwirksam.